Vier Kartoffelgratin mit Thymian, karamellisierten Zwiebeln, Tomaten und Kürbis

Farbenfroh und wunderbar würzig ist dieses Kartoffelkorn ein lebendiges Mosaik aus einer Vielzahl von Kartoffeln und leckerem Gemüse, was es zu einer wunderbaren Beilage oder sogar zu einer vollwertigen vegetarischen Kost macht. Voller Kombination aus Süßkartoffeln, roten Kartoffeln, goldenen Kartoffeln und lila Kartoffeln sowie gelbem Kürbis, Zucchini, Roma-Tomaten und einem Belag aus vier Käsesorten ist dieses Kartoffelkornrezept besonders wärmend und gemütlich an einem kalten Abend!

Farbiges Mosaik aus Gratin

Es gibt so viele Fälle, in denen die schönen Farben der Saison ein Rezept inspirieren …

Nehmen Sie zum Beispiel dieses helle Kartoffelgratin, das mein köstlicher essbarer Sonnenuntergang mit goldenen Nuancen der Herbstsaison ist, gemischt mit Gold, Lila und Pink.

Dieses reichhaltige und wunderbare Kartoffelgericht ist perfekt für eine appetitliche Party oder sogar fantastisch Chef ein Gericht passend zum “Fleischlosen Montag”, das man mit dicken warmen Brotscheiben und vielleicht einem kleinen Glas Wein dazu genießen kann.

Dieser rustikale Auflauf nach Art der Auflaufform wird ganz einfach mit einer Kombination aus geschnittenen Süßkartoffeln, lila Kartoffeln, roten Kartoffeln und goldenen Kartoffeln zubereitet, aber natürlich gibt es das Mehr

Mein Rezept beinhaltet gelbe Zucchini und Zucchini zwischen Kartoffelschichten, dazu saftige Rum-Tomatenscheiben und eine abschließende Garnitur aus einer würzigen Mischung aus vier darauf geschmolzenen Käsesorten, die alle auf einem Bett aus karamellisierten Zwiebeln gestapelt sind.

Das fertige Gratin ist zart, süß-würzig, kräuterig, erdig und herrlich saftig – perfekt zum Einweichen mit diesem warmen Brot, um den Magen zu wärmen!

Mein Kartoffelgratin mit viel buntem Gemüse

Kartoffeln sind eine Zutat, mit der ich oft koche, und was ich an ihnen liebe, ist die Vielfalt an Farben und Geschmacksrichtungen, die uns zur Verfügung stehen. Wenn ich also ein ganzes Gericht mit zubereiten kann Kombination von bunten Kartoffeln, das macht mir richtig Freude!

Dieses Kartoffelgratin war ein Rezept, das ich kreiert habe, als ich zufällig eine Handvoll verschiedener Kartoffeln zur Hand hatte – einige Süßkartoffeln, ein paar rote und gelbe Wachskartoffeln sowie ein paar lila Kartoffeln – und beschloss, sie in ein herzhaftes Gericht zu verwandeln, das ich als Beilage servieren. , oder als Auflauf als vegetarisches Hauptgericht genießen.

Und um diesem Gratin zusätzliche Textur und Geschmack zu verleihen, habe ich etwas zusätzliches Gemüse mit Zucchini- und Kürbisscheiben, saftige Tomaten und die unterste Schicht karamellisierte Zwiebeln für einen süß-salzigen Geschmack hinzugefügt.

Und natürlich könnte das Bestreuen mit Käse das alles nur verbessern, so dass das abschließende Bestreuen einer Mischung aus faulendem Käse zum Schmelzen die Sache äußerst gemütlich und unwiderstehlich macht.

Hier ist ein Blick auf mein Kartoffelpüree-Rezept: (oder gehen Sie einfach zum vollständigen Rezept …)

  1. Zu Beginn karamellisiere ich meine Zwiebel, um sie auf den Boden meines Auflaufs zu geben.
  2. Nachdem die Zwiebel karamellisiert und auf den Boden meines Tellers gegeben wurde, stelle ich mein Kartoffelgratin zusammen, wobei ich die farbigen Kartoffelscheiben abwechselnd auf der Zwiebel (so etwas wie eine Art Fischschuppen, leicht überlappend) zusammenfüge und dann sind diese Kreise von mir zwischen ihnen umarmt von Zucchini und gelber Zucchini.
  3. Dann füge ich meine Rum-Tomatenscheiben hinzu, dazu meine Kräuter und Gewürze,
  4. Wenn alle meine Zutaten geschichtet sind, decke ich die Form mit Folie ab und backe dann das Kartoffelpüree etwa 1 Stunde lang.
  5. Nach einer Stunde die Folie entfernen und den Käse darüberstreuen, dann ohne Deckel weitere 20 Minuten backen, bis der Käse goldbraun und geschmolzen ist und die Kartoffeln weich sind.

Tipps und Leckereien zu meinem Rezept für geriebene Kartoffeln:

  • Vielzahl von farbigen Kartoffeln: Dieses Kartoffelgratin ist alles für Herbstfarben und die Kombination aus Süßkartoffeln, lila Kartoffeln, goldenen Kartoffeln und roten Kartoffeln schafft wirklich diesen rustikalen Look und sorgt für Abwechslung in Geschmack und Textur. Wenn Sie jedoch keine der Kartoffelsorten finden oder einfach nur wenige verschiedene Sorten verwenden möchten, zögern Sie nicht, Ihren Favoriten zu wählen.
  • Zusätzliches Gemüse für viel Saftigkeit und Geschmack: Zucchini, gelber Kürbis und Tomaten sorgen für eine Fülle von salzigen Säften am Boden des Kartoffelpürees, die Brot zu einer köstlichen Ergänzung dieses Gerichts machen, um die Säfte zu trinken. Sie können das zusätzliche Gemüse weglassen, wenn Sie möchten, und nur die karamellisierten Zwiebeln und Kartoffeln verwenden und dann mit Käse bestreuen. Das Gericht gibt weniger salzige Säfte, ist aber immer noch sehr lecker.
  • Vier Käsemischungen oder Ihr Lieblingsschmelzkäse: Ich liebe es, eine italienische Mischung aus vier Käsesorten zu verwenden, um dieses Kartoffelpüree hinzuzufügen, aber Sie können auch Fontina, Mozzarella, Gruyere, Käse oder andere weiche, schmelzende Käse verwenden.

Lust auf schmackhaftere Kartoffelrezepte? Schauen Sie sich diese Au Gratin-Kartoffeln an, diese Ofenkartoffeln, diese Kartoffelpüree mit Knoblauch, diese zerdrückten Kartoffeln mit knuspriger Parmesankruste oder diese Käsesorten!

Cook’s Note: Dieses Rezept wurde ursprünglich im Jahr 2012 veröffentlicht und wurde mit noch mehr Liebe aktualisiert!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *