So bringen Sie den Grassamen zum Wachsen! Der einzig einfache Trick zum Erfolg

Was ist das Geheimnis dafür, dass der Grassamen in meinem Garten wächst und sich fängt?

Diese Frage taucht oft ein Jahr lang auf unserer Website auf. Und zum Glück haben wir sicherlich viel Erfahrung.

Es scheint, dass wir aus dem einen oder anderen Grund immer irgendwo ein neues Projekt haben. Und ob es darum geht, einen Schuppen zu räumen oder Versorgungsleitungen zu einem neuen Bereich zu verlegen, dazu gehört fast immer das Umgraben eines Teils des Grases, um die Aufgabe zu erfüllen.

wie man gras wachsen lässt
Aus dem einen oder anderen Grund scheinen wir immer unser eigenes Gras für ein neues Projekt zu graben. Und wenn das passiert, bedeutet dies, dass das Pflanzen von Grassamen wieder in unserer Zukunft sein wird.

Dies führt natürlich dazu, dass die Aussaat von Grassamen nach Abschluss des Projekts wieder eingeführt wird. Dies ist ein Prozess, der zu lange gedauert hat, um ihn zu zählen. Und jetzt, wo wir die neue Farm bauen, noch mehr!

Aber eines ist sicher, egal ob es um das Auffüllen von Stellen oder die Aussaat einer großen Fläche geht, das Anlocken von Grassamen kann oft eine Herausforderung sein. Vor allem, wenn Mutter Natur nicht mit genug Regen kooperiert – oder gar zu viel.

Dies führt zu der Frage – gibt es ein Geheimnis bei der Einnahme von Grassamen? Darauf können Sie wetten! Und dies ist diejenige, die wir vor ein paar Jahren kennengelernt haben, die den Anbau von Grassamen wirklich zum Kinderspiel machte.

Wie man Grassamen wachsen lässt Die Grundlagen

Bevor wir zu dem nützlichen kleinen Trick kommen, versteht es sich von selbst, dass es von Anfang an ein paar “Muss” gibt, um Grassamen zu nehmen. Leider mit oder ohne Geheimtipp, wenn Sie das “Pflichtfeld” nicht haben – das Gras wird auf keinen Fall gut wachsen.

“Es muss” Graswuchs geben

Zunächst einmal ist es ein Muss, mit einer hochwertigen Samenmischung zu beginnen. Wie bei der Auswahl einer Samenmischung, die für den Anbau in Ihrer Region geeignet ist.

wie man gras wachsen lässt
Kaum zu glauben, dass dieser ganze Grasabschnitt vor etwas mehr als 18 Monaten abgerissen wurde. Aber wenn man Grassamen von guter Qualität verwendet und ein wenig einjährigen Roggen mischt, um den Samen zu helfen, wird das Gras mit Dichte und Üppigkeit gefüllt.

Seien wir ehrlich, wenn Sie mitten in Florida leben, können Sie kein kühles saisonales Gras säen, das sich am besten für den Anbau im nördlichen Bundesstaat eignet. Außerdem wächst Gras der warmen Jahreszeit in kühleren Klimazonen nicht gut. Nicht zuletzt, wenn Ihr Grassamen keimen und wachsen soll!

Aber neben der Auswahl eines guten Saatguts, das für Ihren Standort geeignet ist, ist es auch wichtig, eine Mischung aus Grassamen gegenüber einer Samensorte zu wählen. Ein Beispiel dafür sind Blaugrassamen in Kentucky.

Warum Grassamenmischungen die beste Wahl sind – Wie man Grassamen wachsen lässt

Viele Grasliebhaber glauben, dass blaues Gras in Kentucky das Beste ist, wenn es darum geht, einen schönen Rasen zu schaffen. Aber ganz allein ist Kentucky Blue schwer zu züchten und zu pflegen. Und ohne ständige Aufmerksamkeit kann es schnell scheitern.

Kentucky Bluegrass hat flache Wurzeln. Wenn ein Feld vollständig in Kentucky Blue bepflanzt ist, ist es schwierig, mit der Hitze langfristiger Natur umzugehen. Bei flachen Wurzeln gibt es überall nichts, was sie schützen könnte. Es ist auch anfälliger für Krankheiten. Vor allem, wenn es die einzige Grassorte ist, die auf Ihrem Rasen wächst.

Das begleitende Konzept

Wenn Sie wie Gemüse im Garten nur eine Sorte einer Kulturpflanze anbauen, ist dies eine Einladung zum Ärger. Wieso den? Denn einmal gefangene Schädlinge und Krankheiten sind nicht resistent. Und der Grastyp hat keine anderen Pflanzen, die ihm in der Gefährtenbeziehung helfen.

Rasen säen
Für alle unsere Aussaatprojekte verwenden wir eine Mischung aus Schwingelgräsern. Mischungen halten Schädlingen und Krankheiten viel besser stand als einzelne Samensorten.

Grassamen und Rasen funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Mit einer Mischung aus Schwingelsamen gepflanzt, kann Blaugras in Kentucky nicht nur überleben, sondern auch gedeihen.

Die längeren Klingen und Wurzeln des Schwingels spenden den Samen von Kentucky Blue Schatten und Kraft. Ebenso profitiert Schwingel von der Anwesenheit von Kentucky Blue.

Wir haben jahrelang die Pennington High Seed Mixture für alle unsere Aussaaten verwendet. Und es hat wirklich alles verändert, indem qualitativ hochwertigeres Saatgut verwendet wurde. Es gibt viele andere großartige Samenmischungen auf dem Markt, aber der Schlüssel ist definitiv, eine Mischung gegen einen einzelnen Grassamen zu verwenden – und sicherzustellen, dass sie auch für Ihre Region gut ist.

Jetzt, da wir wissen, welche Voraussetzungen wir für den Anbau von Grassamen haben müssen, sehen Sie sich dieses kleine Geheimnis an, um sicherzustellen, dass die Samen, die Sie pflanzen, jedes Mal dick und üppig werden!

Das kleine Geheimnis, damit großes Gras leicht wächst – Einjähriger Roggen!

Ich wünschte, ich könnte sagen, dass wir diesen kleinen Trick des Grasanbaus durch intensives Forschen und Experimentieren entdeckt haben. Aber ehrlich gesagt, es war ein totaler Unfall, der wie ein Zauber wirkte!

Ob Sie kleine Totstellen oder Ihren gesamten Rasen säen, die Zugabe von einjährigem (Getreide-)Roggen kann dazu beitragen, dass die Fläche dicht und schnell wächst. Es bietet eine ausgezeichnete Basis, während gewöhnliche Samen abheben. Und dann stirbt es einfach ab und lässt das Gras dicker werden.

Anfang Herbst, vor einigen Jahren, haben wir ein Stück Gras, das von einem bestimmten Projekt ausgegraben wurde, neu bepflanzt. Wir kratzten wie immer den Dreck ab und ich ging zum Gartenschuppen, um die Samen aufzusammeln.

Neben unserer Mischung aus Schwingelsamen lag ein Teilbeutel mit einjährigen (Getreide-) Roggensamen. Es war von der Aussaat unserer Dachdeckerpflanzen im Garten übrig geblieben, und da er schon zwei Jahre alt war, beschloss ich aus einer Laune heraus, den Rest mit dem Samen ins Gras zu werfen.

Ich entschied, dass es zumindest schneller keimen und den Boden bedecken konnte, bis der echte Grassamen erschien. Dies war eine bessere Option, als nur das Saatgut zu entsorgen. Oder, wie so oft, Mäuse, die es im Winter finden.

Jährlicher Roggenfehler – Wie man Grassamen wachsen lässt

Aber wie sich herausstellte, war es das Beste, was wir je gemacht haben, diesen einjährigen Roggen zusammen mit unseren Grassamen zu pflanzen. Roggen keimt schnell, besonders in warmen Böden ab Frühherbst. Und durch die schnelle Keimung half dies, die Mischung aus Schwingelsamen sofort zu bedecken.

Als der Roggen fing, erschien der Schwingel zwischen dick und üppig. Es entwickelte sich kein Unkraut, da der Roggen half, den Boden schnell zu bedecken und zu entblößen. Und die Wurzeln des Roggens halfen, den darunter liegenden Boden aufzubrechen, was das Fangen von Schwingel erleichtert. Es half auch, Feuchtigkeit zu speichern und kühlen Schatten zu spenden, während die Samen wuchsen.

wie man eine Dachfrucht pflanzt - einjähriger Roggen
Als Dachfrucht verwenden wir gerne einjährigen (Getreide-)Roggen. Es keimt schnell und versorgt den Boden mit großartigen Nährstoffen – während es gleichzeitig den Stickstoffgehalt für die nächsten Pflanzen fixiert. Und diese Eigenschaften machen sie auch ideal für die Aussaat mit Grassamen.

Noch besser ist, dass einjähriger Roggen eine der wenigen Nutzpflanzen ist, die tatsächlich dazu beitragen kann, den Stickstoffgehalt im Boden zu fixieren. Dies bedeutet, dass Grassamen mehr Nährstoffe aufnehmen, wenn sie wachsen. Ein echter Gewinner, ein Gewinner!

Grassamen übernimmt – Wie man Grassamen wachsen lässt

Wie der einjährige Roggen, begann er zu sterben, nachdem wir ihn mehrmals gemäht hatten. Gleichzeitig verweilte und verdichtete sich der Schwingel weiter. Dies ist ein Verfahren, das wir jetzt anwenden, egal ob wir kleine Stellen oder einen ganzen Abschnitt unseres Rasens säen. Und es funktioniert reibungslos.

Im Laufe der Jahre haben wir ein Verhältnis von (3) Teilen Grassamen zu (1) Teilen einjährigen Roggen gefunden, um eine großartige Mischung zu ergeben. Eines ist sicher – dadurch müssen wir die gleiche Fläche fast nicht mehr neu bepflanzen.

Wenn Sie also das nächste Mal ein kleines Stück Rasen befüllen müssen, probieren Sie den jährlichen Roggentrick aus! Viel Spaß beim Gärtnern – Jim und Mary

Senden Sie uns wie immer eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur einem Gruß! Um unsere 3 Artikel über Haus, Garten, Rezepte und einfaches Leben jede Woche zu erhalten, melden Sie sich für unsere kostenlose E-Mail-Liste an, die sich in der Mitte dieses Artikels befindet. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *