Gerösteter roter Hummus Die gemütliche Schürze

Mein Rezept für gerösteten Paprika-Hummus verwandelt den klassischen Hummus in eine kräftigere und würzigere Sauce mit sehr hellen und würzigen Zutaten. Rotierend zu einer kühlen, cremigen Textur, perfekt zum Dippen von Kuchen oder Gemüsechips, ist dieser farbenfrohe Hummus mit einem Twist gefüllt mit gerösteter roter Paprika, Knoblauch, Tahini, Feta-Käse, Zitrone und Gewürzen für viel Farbe und fröhlichen Geschmack!

Hummus mit einer Prise gerösteter roter Paprika

Wenn Sie jemals die Gelegenheit genutzt haben, einige meiner Vorspeisen im The Cozy Prepron zu probieren, haben Sie vielleicht bemerkt, dass ich riesig Fan von irgendwelchen Tiefs.

Ich liebe heiß und Käse, kühl und cremig, Tauchgänge mit warmen und kühlen Elementen … Ich könnte alle Tauchgänge fortsetzen, ohne dass mir langweilig wird!

Einer meiner Lieblingsdips aller Zeiten ist der klassische Hummus, den ich gerne zu Hühnchen- oder Steak-Kebabs genieße, oder einfach pur mit warmen Wedges oder knusprigen Keksen zum Eintauchen – so köstlich unwiderstehlich!

Und da ich den cremigen, würzigen Hummus genauso liebe wie ich, konnte ich nicht anders, als mit meinem Original-Klassiker-Rezept verrückt zu werden, um noch mutigere, Sechszehn Version voller Flecken von geräuchert-süß gerösteter roter Paprika, Knoblauch, Gewürzen, Tahini … sogar großzügig mit salzig-würzigem Feta-Käse bestreut!

Mein gerösteter Paprika-Hummus hebt traditionellen Hummus auf ein ganz neues Niveau und ist eine fantastische Vorspeise oder Beilage, die Sie zu einem Gericht aus dem Nahen Osten zubereiten und servieren können, oder wenn Sie einfach nur ein kühles und cremiges Frühstück mit einem sehr kühnen, fröhlichen Geschmack essen möchten das ist sehr gesund für dich!

Gerösteter roter Hummus  thecozyapron.com

Mein Rezept für gerösteten Paprika-Hummus

Freunde, hier ein kleines Geständnis: Ich kaufe Hummus nie im Laden und bestelle ihn fast nie in einem Restaurant, besonders wenn ich Essen zu Hause bekomme, um es zu Hause zu genießen.

Da Hummus in meiner eigenen Küche so einfach zuzubereiten ist, mache ich ihn immer von Grund auf neu, damit ich für ein paar Tage noch viel genießen kann. Es ist so billig und einfach zu machen, und ich liebe es, es nach meinem Geschmack zu machen.

Alles, was Sie für die Zubereitung dieses gerösteten roten Hummus wirklich brauchen, ist eine Küchenmaschine und eine Handvoll köstlicher Zutaten, und lassen Sie dann alles einige Minuten lang mixen, bis es wunderbar reichhaltig und cremig wird.

Für meine Version hier verwende ich ein paar Dosen Bio Kichererbsen, etwas Qualität, gewürfelte geröstete rote Paprika aus dem Glas, Knoblauch, Tahini, etwas griechischer Joghurt für die Cremigkeit, Zitrone und zerstoßenen Feta.

Dann lasse ich die CPU den Rest der Arbeit machen mit etwas Olivenöl, aufgegossen und siehe da! Der Hummus ist gebrauchsfertig.

Hier ist ein Blick auf mein Rezept für gerösteten Paprika-Hummus: (oder gehen Sie einfach zum vollständigen Rezept …)

  1. Als Vorspeise gebe ich meine Kichererbsen, geröstete rote Paprika, Tahini, griechischen Joghurt, Feta, Knoblauch, Zitronenschale plus Saft und Salz in meine Küchenmaschine und verarbeite alles, bis es ziemlich glatt ist.
  2. Anschließend bei laufendem Prozessor mit etwas hochwertigem Olivenöl beträufeln und ca. 3 bis 4 Minuten weiter verarbeiten, bis der Hummus cremig und glatt wird.
  3. Dann gebe ich einen Löffel gerösteten Paprika-Hummus in eine Servierschüssel und stelle ihn zum Abkühlen in den Kühlschrank.
  4. Vor dem Servieren mit etwas extra Olivenöl beträufeln, dazu etwas Kreuzkümmel und Paprika, zusammen mit etwas extra Feta, etwas gerösteten Pinienkernen und etwas gehackter Petersilie.
  5. Mit Tortenscheiben oder Pommes, Gemüse und / oder Keksen servieren.
Gerösteter roter Hummus  thecozyapron.com

Tipps und Leckereien für mein Rezept mit geröstetem Paprika-Hummus:

  • Für einen noch glatteren und cremigeren Hummus die Schale von den Kichererbsen entfernen: Dies kann zwar etwas zeitaufwändig sein, wenn Sie sich nach Hummus mit einer unglaublich glatten und cremigen Textur sehnen, reiben Sie die Kichererbsen dann ab und entfernen Sie die Haut nach dem Abtropfen und Abspülen. Ich gieße sie gerne auf ein sauberes Geschirrtuch, reibe die Kichererbsen vorsichtig ab und benutze dann meine Finger, um so lose Krusten wie möglich zu durchstechen und zu entfernen. Dieser Schritt ist ganz und gar optional, macht aber einen deutlichen Unterschied in der Textur des Humus.
  • Eine Note von griechischem Joghurt oder Sauerrahm für die Cremigkeit: Nur ein kleiner Hauch von griechischem Joghurt oder sogar saurer Sahne verleiht diesem Hummus-Rezept ein wenig Reichhaltigkeit und Cremigkeit. Wenn Sie es lieber lassen möchten, machen Sie sich keine Sorgen. Bei Bedarf einfach etwas mehr Olivenöl oder Tahini hinzufügen.
  • Machen Sie Hummus aus gerösteter roter Paprika nach vorn: Sie können diese Sauce ganz einfach ein oder zwei Tage vor dem Servieren zubereiten und sie dann kurz vor dem Servieren mit zusätzlichem Olivenöl, Gewürzen und Beilagen garnieren / anrichten.
Gerösteter roter Hummus  thecozyapron.com
Gerösteter roter Hummus mit Kuchen  thecozyapron.com

Hunger auf würzige Vorspeisen? Schauen Sie sich dieses klassische Hummus-Rezept an, diesen Artischocken-Dip, diese warme Aubergine mit gewürztem Joghurt, diese Labneh, diese Sauerrahm-Zwiebel-Sauce oder diesen gesunden Spinat!

Cook’s Note: Dieses Rezept wurde ursprünglich 2015 veröffentlicht und mit noch mehr Liebe aktualisiert!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *