Der einfachste Weg, einen Garten zu retten

Wenn Sie unseren Blog im Laufe der Jahre verfolgt haben, haben Sie wahrscheinlich gehört, dass wir über die Herstellung von Suppenziegeln sprechen. Dies tun wir kontinuierlich aus der Ernte unseres Gartens jeden Herbst.

Zweifellos sind Suppensteine ​​eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, die Ernte zu konservieren. Besonders spät in der Saison, wenn alles im Garten auf einmal zu kommen scheint. Und benutzen wir unsere Suppensteine ​​schon mal gerne?

Ob Gemüsesuppe, Tomatensuppe, scharfe Paprikasuppe oder unsere All-Time-Chili-Suppe im Camp – wir machen gerne hausgemachte Suppe. Seien wir ehrlich, die Suppe ist unglaublich lecker. Und mit frischen Gartenzutaten auch extrem nahrhaft!

wie man Suppensteine ​​macht
Suppensteine ​​sind einfach zuzubereiten, einfach zu lagern und die perfekte Art, Ihre Ernte zu konservieren! Sie sparen so viel Platz im Gefrierschrank und sind jederzeit schnell zubereitet.

Aber egal wie gut die selbstgemachte und selbstgemachte Suppe im Herbst ist, umso besser ist es, wenn Sie sie mitten im Winter genießen können. Zumal es im Garten nichts Frisches zu finden gibt.

Und hier kommen die Suppensteine ​​zur Rettung. Es ist einfach unglaublich, einen Block gefrorene Suppe herauszunehmen und zum Mittag- oder Abendessen wieder aufzuwärmen – oder ein großartiges Frühstück!

Was ist ein Ziegelstein für die Suppe?

Was genau sind Suppensteine? Und wie macht man sie? Es scheint, dass wir jedes Jahr einen Strom von E-Mails erhalten, in denen nach weiteren Details zu diesen beiden Problemen gefragt wird. Also dachten wir, dass das Fallen in die Luft heute der perfekte Zeitpunkt ist, um das Thema zu behandeln.

wie man Suppensteine ​​macht
Die Lagerung von Suppen im Gefrierschrank in sperrigen Behältern (wie oben) kann im Gefrierschrank wertvollen Platz beanspruchen. Aber mit Gefrierbausteinen können Sie Suppe um Suppe problemlos übereinander stapeln.

Suppensteine ​​sind nichts anderes als ein gefrorener Suppenblock. Aber anstatt die Suppe in sperrigen Plastikbehältern aufzubewahren, die im Gefrierschrank viel Platz beanspruchen können, schaffen wir die gleichen „Steine“ für die Suppe zur einfachen Verwendung und Aufbewahrung.

Beginnen Sie mit der Suppe – Wie man Suppensteine ​​macht

Der Herstellungsprozess von Suppenziegeln könnte nicht einfacher sein. Beginnen Sie einfach damit, Ihre Lieblingsgartensuppen zuzubereiten. Dies ist eine Zeit, in der große Wasserkocher und Töpfe hilfreich sein können. Tatsächlich gilt: Je größer, desto besser!

Suppen sind eine einfache Möglichkeit, viele Produkte der Spätsaison aus dem Garten zu verwenden. Spätsaisonales Gemüse kann manchmal schwierig sein, ist aber immer voller Nährstoffe. Und wenn man sie zusammen in einen Topf wirft, werden sie weich und verschmelzen zu köstlichen Aromen.

Herbsternte Suppe
Eine unserer Lieblingsarten, Suppen zuzubereiten, ist die altmodische Art – direkt am offenen Feuer! Ein großer Suppentopf wie dieser Hühnchen-Chili kann 10 bis 12 Gefriersteine ​​​​für den späteren Gebrauch herstellen. Sprechen Sie sofort darüber, sehr leckere Gerichte für später zuzubereiten!

Zusätzlich zu den großen Suppentöpfen, die wir in der Küche herstellen, exportieren wir jeden Herbst mehrmals unsere großen Eisenkochtöpfe, um riesige Töpfe mit Rindergemüsesuppe und Chilisuppe über unserem Herd zu machen.

Es ist nicht nur ein Erlebnis, das Holz des Feuers verleiht der Suppe auch einen tollen Geschmack. Wenn wir im Winter unsere Suppen über einem Feuer erhitzen, sind der Geschmack und das Aroma erstaunlich! (Siehe: Herbstsuppe zum Ernten zubereiten – eine köstliche Art, Ihren Garten zu reinigen!)

Eines ist sicher, große Mengen Suppe auf einmal zuzubereiten hilft nicht nur, eine große Gartenernte zu verbrauchen, sondern macht auch eine schnelle Arbeit, um viele Suppensteine ​​​​für den späteren Gebrauch vorzubereiten und zu konservieren.

Verfahren – Wie man Suppensteine ​​macht

Sobald Ihre Suppe gedünstet und gebrauchsfertig ist, ist es an der Zeit, Suppensteine ​​​​zuzubereiten! Mit billigen Vorratsbehältern aus Plastik frieren wir die Suppe zunächst in rechteckige Blöcke ein.

wie man Suppensteine ​​macht
Wir verwenden 1-Liter-Gefrierboxen, um unsere Suppe in Ziegelform einzufrieren. Die Suppe ist normalerweise nach 12 Stunden im Gefrierschrank festgefroren.

Für unsere Suppenziegel verwenden wir Kunststoff-Aufbewahrungsboxen mit 1 Liter Rubbermaid Take Alongs. Mit einer Breite von etwas mehr als 6 x 9 Zoll ergeben sie eine perfekt geformte und dünne 3-Zoll-Suppe. Außerdem sind sie BPA-frei, gefriergeeignet und im Oberkorb spülmaschinenfest.

Jede Gefrierbox enthält 4 Tassen Suppe, ideal für zwei bis vier Personen. Und wenn Sie noch ein paar Abendessen haben, öffnen Sie einfach einen zweiten oder dritten Stein für größere Menschenmengen.

Die Verschlussdeckel gehen leicht und dicht weiter, was beim ersten Einfrieren immer wichtig ist. Sobald wir sie mit Suppe gefüllt haben, stellen wir sie einfach für etwa 24 Stunden in den Kühlschrank, um sie fester zu machen.

den Behälter füllen
Wir füllen einfach die Plastikbehälter und lassen sie über Nacht einfrieren. Am nächsten Tag kannst du sie ganz einfach aus dem Behälter nehmen und mit Hilfe des Lebensmittelladens einfrieren.

Verwendung von Lebensmittelkonservierungsmittel für die Langzeitlagerung – Wie man Suppensteine ​​macht

Natürlich kannst du die Suppe in Plastikbehältern aufbewahren – allerdings gibt es einige Nachteile. Für den Anfang bedeutet das Kaufen und Lagern viel Vorratsbehälter aus Kunststoff.

Außerdem nehmen Kunststoffboxen mit ihren Deckeln und Seiten etwas mehr Platz ein. Und genau deshalb frieren wir die Suppe mit unserem Foodtool dauerhaft ein. Es konserviert nicht nur die Suppensteine, sondern verhindert auch Verbrennungen im Gefrierschrank.

Sobald die Suppen über Nacht eingefroren sind, nehmen wir sie aus dem Gefrierschrank und nehmen sie aus dem Behälter. Ein wenig warmes Wasser auf der Rückseite befreit jeden, der vielleicht feststeckt. Dann brauchen Sie nur noch den Lebensmittelladen zu benutzen und zu versiegeln.

Lebensmittelretter
Der Food Saver macht einen schnellen Job beim Einfrieren von Suppen oder jeglichem Fleisch oder anderen Produkten!

Die Steine ​​reihen sich im Gefrierschrank so gut auf, und Mary markiert jeden mit einem Permanentmarker zum einfachen Nachschlagen. Suppenziegel sind jeden Winter der Star der Ernte in unserem Garten!

Hier können Sie dieses Jahr Ihre eigenen Steine ​​​​für die Suppe herstellen und den ganzen Winter eine köstliche Suppe zubereiten! Viel Spaß beim Gärtnern und Naturschutz – Jim und Mary.

Senden Sie uns wie immer eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur einem Gruß! Um unsere 3 Artikel über Haus, Garten, Rezepte und einfaches Leben jede Woche zu erhalten, melden Sie sich für unsere kostenlose E-Mail-Liste an, die sich in der Mitte dieses Artikels befindet. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

Schauen Sie sich diese Woche den neuen Garten-Podcast an:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *