6 obligatorische Herbstverpflichtungen für deinen Outdoor

Der Winter steht vor der Tür und jetzt ist es an der Zeit, rauszugehen, solange das Wetter noch warm ist und fertig, ein paar müssen im Herbst draußen arbeiten! Und während das Abkratzen der Blätter für Ihren Rasen wichtig ist, gibt es einige ziemlich große zusätzliche Verantwortlichkeiten, die für Ihr gesamtes Haus und Ihre Landschaft wirklich wichtig sind.

Was Sie diesen Herbst tun, kann den Grundstein für ein reibungsloses Segeln in diesem Winter legen und nächsten Frühling. Vor allem, wenn es um Ihren Rasen, Blumenbeete, Outdoor-Equipment, Gartengeräte – und Ihr Zuhause geht.

Leider kann das Vernachlässigen einiger wichtiger Outdoor-Aufgaben später zu großen Kopfschmerzen führen. Ein Kopfschmerz, der Zeit, Geld und viel Frust kosten kann. In diesem Sinne sehen Sie sich hier 6 unverzichtbare Herbstverpflichtungen an, die Ihnen und Ihrem Haus und Ihrer Landschaft helfen, sich auf einen reibungslosen Winter und einen noch besseren Frühling vorzubereiten!

Blatt greifen
Obwohl das Abkratzen der Blätter für viele eine herausragende Herbstarbeit ist, gibt es noch einige andere sehr wichtige Aufgaben, die erledigt werden müssen Halten Sie Ihre Landschaft und Ihr Zuhause diesen Winter in gutem Zustand.

6 obligatorische Herbstpflichten für deinen Outdoor

# 1 Bereiten Sie jetzt Ihre Winterwerkzeuge vor!

Es gibt nichts Frustrierenderes, als einen Wintersturm zu haben und unvorbereitet zu sein. Der beste Zeitpunkt, um herauszufinden, dass der Schneepflug nicht anspringt oder Sie kaputt gegangen sind und vergessen haben, Ihre Schneeschaufel zu wechseln, ist nicht, wenn sich draußen der Schnee ansammelt!

Nehmen Sie sich jetzt die Zeit, Ihre Winterausrüstung herauszunehmen und fertig zu machen. Wenn Sie einen Schneepflug oder Generator haben, schalten Sie ihn ein und testen Sie ihn. Füllen Sie die Dose mit sauberem Gas und stellen Sie sicher, dass bei Bedarf alle wichtigen Werkzeuge bereitstehen.

Gleiches gilt für Schneeschaufeln, Schaber und andere Winterwerkzeuge. Machen Sie eine schnelle Bestandsaufnahme und decken Sie sich mit dem ein, was Sie später benötigen. Wir alle haben mitten in einem Wintersturm die Nachricht gesehen, dass es im örtlichen Baumarkt keine Schneeschaufeln oder Generatoren mehr gibt – also stellen Sie sicher, dass Sie sie jetzt haben.

muss Herbstpflichten erfüllen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Winterausrüstung jetzt einsatzbereit ist. Ein Schneesturm ist nicht die Zeit, um zu wissen, dass der Schneesturm nicht beginnen wird!

# 2 Mähen Sie das Gras nach unten – Obligatorische Herbstverpflichtungen

Obwohl es im Frühjahr und Sommer besser ist, Ihren Rasen höher zu mähen, ist es im Herbst die Zeit, ihn etwas niedriger zu mähen. Höheres Gras im Frühjahr und Sommer hilft, Feuchtigkeit zu speichern, Unkraut zu entfernen und Graswurzeln zu schützen. Aber hohes Gras im Herbst und Winter kann viele Probleme verursachen.

Hohes Gras ist bei kühlen und feuchten Bedingungen im Herbst und Winter schwer zu trocknen. Leider kann dies dazu führen, dass Pilzkrankheiten und Schimmelpilze gedeihen und verbleiben. Das höhere Gras bietet auch einen großartigen Ort, um Insekten, Nagetiere und andere Schädlinge zu verstecken.

Wenn Sie dieses Gras etwas tiefer mähen, wenn Ihr Rasen schläft, können beide Probleme gelindert werden. Diese geringere Höhe hilft auch, alle anderen Blätter, die auf den Boden gefallen sind, zu reinigen und zu mulchen.

Sobald Ihr Gras während der Saison aufhört zu wachsen, senken Sie den Mäher nach unten oder in zwei Teile und schneiden Sie ihn niedrig. Ungefähr 2 bis 2-1 / 2 Zoll ist die ideale Höhe.

# 3 Dachrinnen und Fallrohre reinigen – Es muss fallen Hausarbeit

Verstopfte Dachrinnen und Fallrohre sind eine der schnellsten Möglichkeiten, im Winter ein großes Wasserproblem zu verursachen. Wenn Dachrinnen durch Laub, Regen, Schnee und Eis verstopft sind, können sie leicht eine Sicherung machen. Und dies kann zu katastrophalen Ergebnissen führen.

Dachrinnenreinigung
Die Blätter können sich schnell füllen und im Herbst Rinnen erkennen. Wenn sie das tun, legen sie den Grundstein für ernsthafte Probleme, wenn der Winter kommt.

Eisstau in Dachrinnen kann alles verursachen, von undichten Decken bis hin zu Dachrinnen und Dachversagen. Alles kann ziemlich teuer zu reparieren sein, ganz zu schweigen von den Schäden, die Wasserlecks im Haus verursachen können.

Nehmen Sie sich jetzt Zeit, während es warm ist, um Ihre Dachrinnen zu reinigen. Achten Sie auch darauf, die Dachrinnen zu spülen, wo sich Blätter und Schmutz verstecken können, warten Sie einfach auf eine Sicherung.

Zu guter Letzt sollten Sie alle Gartenschläuche und Schlauchaufroller von Außenhähnen entfernen. Sie können nicht nur gefrieren und reißen, wenn sie im Winter stehen, sondern auch dazu führen, dass der Wasserhahnkopf platzt und undicht wird. Sprechen Sie über eine Winterkatastrophe, die Sie vermeiden sollten!

#4 Winterausrüstung für Rasen und Garten – Obligatorische Herbstverpflichtungen

Das Zurücklassen von Gras für die Saison, das unter dem Deck Ihres Rasenmähers oder Aufsitzmähers verstopft ist, wird im nächsten Frühjahr zu Problemen führen. Im Winter können nasses Gras und Schmutz die Riemen, Walzen und den Mäher verrotten lassen!

Nehmen Sie sich die Zeit, um vollständig unter dem Deck zu reinigen. Entfernen Sie dabei die Klingen und schärfen Sie diese jetzt. Der Frühling ist also gekommen, es ist eine Sache, sich keine Sorgen zu machen.

Jetzt ist es an der Zeit, alle Ihre Outdoor-Power-Geräte zu überwintern. Stellen Sie sicher, dass das Gas aus den Mähern, Rasentrimmern, Ventilatoren und allen gasbetriebenen Geräten, die gelagert werden, abgelassen wird.

Sie können auch ein Kraftstoffstabilisierungsadditiv verwenden, um die Motoren und das Gas im Winter vor dem Aussaugen zu schützen. In jedem Fall stagniert das allein verbleibende Gas, was den Start der Anlage im nächsten Frühjahr erschweren kann. Wir verwenden STA-BIL in allen unseren Gasgeräten und es hat immer wie ein Zauber funktioniert.

# 5 Reinigen Sie Ihre Blumenbeete und Ihren Garten – Obligatorische Herbstverpflichtungen

Nichts wird nächstes Jahr mehr Probleme mit Käfern, Schädlingen und Krankheiten in Ihrer Landschaft verursachen, als absterbende und verrottende Pflanzen überwintern zu lassen.

Ob Gemüsepflanzen im Garten oder ein- und mehrjährige Pflanzen in Blumenbeeten, verrottete Pflanzenreste bieten den perfekten Wirt, um Insekten und Schädlinge zu verstecken. Das gleiche verrottende Blatt ist auch ein leichtes Ziel für Krankheiten, um ein dauerhaftes Zuhause zu finden.

Entfernen Sie verbrauchte Stängel, Blüten und Blätter von Stauden in Blumenbeeten. Entfernen Sie alle einjährigen Blumen in Beeten, Behältern und Töpfen. Vergessen Sie nicht, auch diesen Gemüsegarten zu reinigen.

Alte Gemüsepflanzen können Krankheiten im Boden verbreiten, und ihre verrottenden Samen werden in der nächsten Saison einen Albtraum des Unkrautjätens verursachen, wenn sie sprießen, um mit Ihren neuen Pflanzen zu konkurrieren. Und vergessen Sie nicht, nach dem Säubern dieses Gartens eine Dachfrucht zu pflanzen! Dachfrüchte füllen den Boden auf natürliche Weise und schützen ihn unter harten Winterbedingungen vor Erosion. Siehe: Wie man eine Dachfrucht anpflanzt

Eine Ausnahme bei klaren Stauden bilden Ziergräser. Wenn möglich, lassen Sie sie bis zum Frühjahr. Sie überwintern nicht nur gut und bieten Interesse, sondern bieten auch vielen nützlichen Vögeln und Wildtieren einen hervorragenden Schutz.

# 6 Gartengeräte reinigen und desinfizieren – Obligatorische Herbstverpflichtungen

Zu guter Letzt ist der Herbst die Zeit, um alle Ihre Garten- und Landschaftswerkzeuge zu reinigen. Das Entfernen von Schmutz und Dreck verlängert nicht nur ihre Lebensdauer, sondern kann auch die Gesundheit Ihrer Pflanze erhalten!

Sie werden staunen, wie viele Krankheiten durch die Klingen und Oberflächen Ihrer Werkzeuge von Pflanze zu Pflanze übertragen werden können. Nehmen Sie sich Zeit, um Schaufeln, Schaufeln, Scheren und Häcksler zu reinigen und dann mit einer gewöhnlichen Lösung aus Bleichmittel und Wasser abzuwischen.

Gartengeräte reinigen
Reinigen und desinfizieren Sie Schaufeln, Rechen und alle Gartenhandgeräte. Dies trägt nicht nur dazu bei, dass Ihre Werkzeuge länger halten, sondern schützt Ihre Pflanzen auch vor Krankheiten.

1/8 Tasse Bleichmittel pro Gallone Wasser ist mehr als genug, um die Arbeit zu erledigen. Ihre Werkzeuge sehen nicht nur gut aus – sie sind im nächsten Frühjahr einsatzbereit. Tragen Sie bei der Verwendung von Bleichmittel wie immer Schutzhandschuhe und persönlichen Schutz.

Wenn Ihre Werkzeuge an einem Ort gelagert werden, an dem sie im Winter rosten können, wischen Sie sie mit etwas Pflanzenöl ab. So bleiben die Werkzeuge im Frühjahr rostfrei und einsatzbereit. Hier sind die Herbstarbeiten, die Sie in diesem Herbst erledigen müssen, und für einen großartigen Winter und Frühling. Viel Spaß beim Gärtnern – Jim und Mary.

Senden Sie uns wie immer eine E-Mail an thefarm@owgarden.com mit Kommentaren, Fragen oder einfach nur einem Gruß! Um unsere 3 Artikel über Haus, Garten, Rezepte und einfaches Leben jede Woche zu erhalten, melden Sie sich für unsere kostenlose E-Mail-Liste an, die sich in der Mitte dieses Artikels befindet. Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *